Schwandorfer Landkreislauf 2018

Beim Schwandorfer Landkreislauf brachten wir unsere beiden Staffeln nicht nur Gut ins Ziel sondern auch noch mit tollen Plazierungen. So schaffte es die Staffel „Laufen für julia“ aufs Podest, aberauch die Staffel“ Läufer mit Herz“ kam auf einen guten Mittelfeldplatz ins Ziel!

Überraschend und in der Form nicht so erwartet lief sie Staffel „Laufen für Julia gar mit Platz 3 aufs Podest! Vor allem nur mit knappen Abstand auf die beiden vor ihnen plazierten Staffeln und mit großem Vorsprung zu Rang 4. So ließ man auch fast alle Männerstaffeln hinter sich ! Und das obwohl man es mit 5 Herren/5 Damen lief erlaubt waren 6 Herren. Umso höher einzuschätzten!

Die Läufer/innen der perfekten Staffel waren Benedikt Hafner, Martin Lehner, Peter Kozlowski, Thomas Heinz, Theyab Alabedi, Lina Paola Pena Carrera, Alin Erdmann, Hanna Pinker, Sabrina Wiercinski uns Schlußläuferin Margrit Elfers.

Herzlichen Glückwunsch!

Aber auch unsere Staffel“Läufer mit Herz“ landete noch auf einen Guten Mittelfeldplatz Platz 42. Auch hier ist das Ergebniss umso höher einzuschätzten da man die staffel mit 4 Herren und 6 damen lief! Diese Leistung vollbrachten Christine Helgert, Max Helgert, Christoph Fleischmann, Gundega Heinrich, Sebastian Wylezych, Nicole Dürr, Helga Anderson, Maximilian Hartl und Schlußläuferin Anja Schanderl!

Herzlichen Glückwunsch allen und ein Herzliches Dankeschön fürs mitlaufen !!!

Verena Liebers unsere Läuferin mit Herz hat ein neues Buch herausgebracht

der Titel „Vom Abenteuer 100 Kilometer zu laufen“ zu bestellen auch über Amazon oder ihr schreibt eine e-mai oder PN an sie bei Interesse. Natürlich ist Verena im „Mensch Teamshirt “ zu sehen! Auch in der Zeitung war Verena die Läuferin mit Herz und Autorin

zuletzt oft groß vertreten! Dabei gibt sie Einblick in Gefühswetlten und stellt ihre erlebten Emotionen dar, anschaulich und nachvollziehbar. Darüber hinaus gibts Trainingstips! Zu bestellen ist das Buch auch über Amazon oder meldet Euch mit PN oder e-mail bei Verena! Preis:14,95 ISBN :978-38375-1877-1

Es ist ein neues Teamshirt geplant, der Unterschied es kommt Tier genauso vor wie Mensch…mit bunten Tiertatzen auch neu das TEAN“M“ in Anlehnung an das Team „D“ bei Olympia. Gerne könnt ihr es in Euer Größe vorab reservieren lassen um sicher zu gehen das dann Eure Größe auch Vorrätig ist dazu e mail an info@laeufer-mit-herz.de oder PN an Markus Rajzer !

Das Shirt wird genau soviel kosten wie das normale Teamshirt, der Unterschied der Erlös wird nur für eine unserer Organisationen verwendet die sich um Tiere in Not kümmert . Das ist dann der Gnadenhof in Burglegenfeld und SOS for Pets!

Läufer mit Herz zeigen gemeinsam mit Campus Asyl , wie es “ Gemeinsam läuft“

Unter dem Motto“ Gemeinsam läufts egal woher“ gingen beim 10.Städtedreieckslauf viele Läufer gemeinsam an den Start!

Es herrschte nicht nur wie immer tolle Stimmung miteinander sondern es wurden viele Herzen gezeigt und trotz großer Hitze viele tolle Plätzte und AK Plazierungen erlaufen:-) Alle die dabei waren als Läufer mit Herz oder von Campus Asyl , ein Herzliches Dankeschön und Respekt und Glückwunsch gut ins Ziel gekommen zu sein!

Staffeln von unserem Team „MENSCH“ beim Regensburger Landkreislauf sehr erfolgreich!

Beim Regensburger Landkreislauf gingen wir als erfolgreichtes Team hervor.

So stellte unser Team“M“ mit Birgit Wittl die Siegerin im Einzellauf dem Lauf der Ultradistanz im Rahmen des Regensburger Landkreislaufes bei den Damen! Birgit gewann sehr Überlegen den Lauf. Mit der zeit von 7:15:18:18 war Birgit fast eine Stunde vorr der Zweitplazierten!

Auch unsere Mixt Staffel „Mädels und Jungs mit Herz für Julia“ siegte überlegen. In der Besetzung Martin Weinfurter, Tim Rembold, Georg Fink, Vanessa Gabler, Julia Steimer, Patricia Bock, Eva Müller, Anita Weber, Harald Klimenta, und Theyab Sabea lief man nach 5:06:45:56 als klarer Sieger ins Ziel!

Unsere Damenstaffel „Triamädels mit Herz für Julia“ lief mit Platz drei aufs Podest wobi hier die ersten drei Staffeln eine Klasse für sich waren und nahe beieinander lagen. Unsere Läuferinnen Margrit Elfers, Raphaela Etzold, Judit Andrassy, Maria Hivner, Sabrina Wiercinski, Romina Siebentritt, Johanna Wagner Sabine Jahn, Laura Lassel und Nicole Bretting schafften diese Tolle Platzierung. Nach 5:27:31:90 waren sie im Ziel.

Unsere Herrenstaffel „Jungs mit Herz für Julia“ wurde nach großem Kampf Dritter. Das in einem Top Besetzten Läuferfeld. In der Besetzung Anton Graml, Benjamin Ziegaus, Marco Wellmann, Peter Kozlowski, Andreas Hecht, Johannes Hauser, Randy Reinheimer, Matthias Ewender, Richard Kirschner und Schlußläufer Simon Baumann gelang ihnen das Kunststück nach  4:36:41,30.

Den Abschluß bildete dann noch die zweite Mixt „Läufer mit Herz“ Staffel die mit Platz 5 ein ebenso ganz tolles Ergebniss schaffte! Mit dieser Mixt wurde dann auch Gemeinsam mit Sonnenblumen ins Ziel in Gedenken an Julia Vielehner gelaufen! Das geschah nach 5:37:55:86 durch Mohamad Alhanzal, Christoph Weiß, Roland Ziegaus, Alin Erdmann, Manfred Schmied, Benedikt Hafner, Simone Wittmann, Barbara Hirsch, Lorena Camelo Prieto und Schlußläuferin Sabine Breu mit ihrer Grace !

 

 

 

 

Beim Regensburger Leukämielauf zeigten unsere Läufer gleich mehrfach ihre Herzen!

So spendeten die Läufer schon an die Leukämiehilfe Ostbayern durch ihre Startgebühren, sammelten aber auch noch fleißig Spenden anläßlich des Geburtstages von Initiator Markus Rajzer. Unglaublich es kamen 1000 Euro zusammen! Herzlichen Dank allen fürs Spenden. Sein Anliegen war es an die Bayerische Krebsgesellschaft zu spenden da er wie auch Aktuell zur Zeit einige Läufer selbst an Krebs erkrankt war . Damals war ihm die Krebsgesellschaft mit der Psychosozialen Beratungsstelle eine große Hilfe vor allem auch durch die Ratgeber und Broschüren die sie in den Regensburger Krankenhäusern anbieten.

Zeitlich Rasch weil es so toll passte wurden die 1000 Euro im Rahmen des Leukämielaufes an Frau Claudia Zimmermann von der Bayerischen Krebsgesellschaft übergeben! Nach der Spende ließ man noch symbolisch pinkfarbene Herzen in den Himmel steigen. Auch mit Pinkfarbenen Besinnungsbänchen wurde den Krebskranken Läufern gedacht!

Bei den Läufen über 5 und 10 km waren wieder viele Läufer sehr erfolgreich und vorne mit dabei! Allen voran Kilian Klimenta der den Kinderlauf gewann. Sein Vater Harald Klimenta wurde über die 5 km Distanz Gesamt Dritter. Aber auch über die 10 km waren viele Frauen und Männer ganz vorne mit dabei!

Allen die dabei waren Herzlichen Glückwunsch und ein Herzliches Dankeschön fürs mitlaufen und Spenden gegen Krebs!

 

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen